Anmeldung 5. Klasse 2023

Das Seckendorffgymnasium zeigt sich – beim Tag der offenen Tür!

Am Freitagnachmittag des 31. Januar 2020 öffnete das Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium Meuselwitz seine Pforten.

Die Veranstaltung begann mit einer Eröffnung im Haus II. Eine Elfklässlerin spielt ein Akkordeonstück. Die Schulleiterin Frau Fuchs fordert in ihrer Begrüßungsrede auf: „Löchern Sie, liebe Eltern, unsere Lehrer.“

Der Schulchor unter Leitung von Frau Nützel begrüßt Gäste, wie Bürgermeister Pick und die ehemalige Schulleiterin Frau Steinert, ehemalige Schüler, die fleißigen Helfer, Helferinnen, Lehrer sowie die neuen Schüler samt Eltern mit dem Kanon „Dona nobis pacem“ gefolgt von „Halleluja“ von Leonard Cohen. Schülerinnen und Schüler des Darstellen und Gestalten – Kurses der Klasse 9 boten maskiert ein kleines Tanzstück auf der Treppe dar.

Die Eltern nutzten im Rahmen des Tags der offenen Tür die Möglichkeit, mit den Lehrern ins Gespräch zu kommen und fanden Antworten auf ihre Fragen zu Schulleben, Unterricht und Europaarbeit am Seckendorffgymnasium. In beiden Schulhäusern besichtigten zukünftige Schüler die Fachräume, bestaunten die gelungenen künstlerischen Arbeiten unserer Schüler, Plakate im Fach Geschichte, ließen sich physikalische, chemische und biologische Experimente erklären und wurden selbst aktiv – Deutschland aus den 16 Bundesländern wieder zusammenzusetzen. Auch für unsere elektronischen Smartboards, die wir in unserem täglichen schulischen Gebrauch für Präsentationen und Nachforschungen verwenden, ließen sich viele Viertklässler begeistern. Im Haus I konnte sich mit Latein-, Französisch-, und Religionslehrern unterhalten werden.

In der Aula zeigten die Schüler des Darstellen und Gestalten – Kurses der Klasse 10 im Rahmen eines Beatbox – Workshops ihre in den vergangenen Tagen erlernten Fähigkeiten. Auch die von den Schülern privaten ungenutzen Bücher konnten für einen günstigen Preis zur Aufbesserung unseres Schulkontos erworben werden. Frau Heinze veranstaltete in ihrem Musikzimmer ein kleines Konzert, bei dem Schüler aus den Klassen 5 bis 12 ihre musikalischen Fähigkeiten unter Beweis stellten. Die Gäste lauschten dem Klassiker „Yesterday“, gespielt auf dem Tenorhorn, „Glück auf“ auf der Trompete, verschiedenen Akkordeon- und Saxophonstücken, sowie Klaviermusiken von Robert Schumann und Johann Sebastian Bach.

Die Schulleitung und die Lehrer freuten sich über die Gespräche mit den Eltern und freuen sich weiterhin auf zahlreiche neue Schüler am Seckendorffgymnasium in Meuselwitz.

 

Text und Fotos: Dustin Ortmann, A20/1